Der Lechtaler Wanderbus  

Ganz gemütlich zu Ihren Urlaubszielen!

Das Busangebot in der Naturparkregion Lechtal gilt als vorbildlich. Aus gutem Grund. Ein dicht gestaffelter Fahrplan sorgt für kurze Wartezeiten. Das findet Anklang, zumal die Haltestellen so gewählt wurden, dass speziell Wanderer profitieren. An allen wichtigen Ausgangs- bzw. Zielpunkten bleiben die Busse stehen.

Ob zum Wanderer oder auch Radfahren - das Lechtaler Bussystem bietet jedem die Möglichkeit von A-B befördert zu werden. Besonder aber der kostenlose Radbeförderungs-Service (mit Lechtal Aktiv Card) ist im Lechtal ein wahres Highlight. Insgesamt 6 Buslinien verkehren in der Region mit speziellen Anhängern, die Stellplätze für bis zu 20 Räder bieten. Achten Sie in den Busfahrplänen speziell auf das Fahrrad-Symbol. Alle anderen Buslinien sind mit Fahrradständern ausgestattet, die die Mitnahme von 5 Rädern ermöglichen. Bitte beachten Sie jedoch, dass beide Bevörderungsmöglichkeiten nur nach Maßgabe der vorhandenen Stellplätze gewährleistet werden können.

Das eröffnet bei der Planung von Wanderrouten völlig neue Möglichkeiten, da man nicht mehr unbedingt an den Ausgangsort zurück muss, sondern ganz bequem den Bus benützen kann.

HINWEIS:
E-Bikes und Pedelecs werden aus versicherungstechnischen Gründen nicht bei den Bussen mitbefördert!

Kurzfristige Änderungen vorbehalten!