Die erlesenen Winterzauberhütten

9 gemütliche Almen und Hütten laden auf eine winterliche Wanderung ein.

Neben zahlreichen geräumten Winterwanderwegen birgt die Naturparkregion Lechtal zudem 9 im Winter geöffnete ALMEN & HÜTTEN, die zum Einkehren, Aufwärmen und Wohlfühlen einladen. Es erwarten sie traumhafte Kraftplätze in intakter Natur und sagenhafte Ausblicke ins Tal und die winterliche Lechlandschaft.

Hier angekommen freut man sich auf eine wohlig warme Hütte, ein Feuer das im Ofen knistert und herrlich duftende Schmankerl‘ der Tiroler Küche. EPPAS GUAT‘S eben – und darauf ist die Naturparkregion Lechtal besonders stolz, denn in den Bergen der letzten Wildflusslandschaft Europas erwarten Sie winterliche HOCHGE(H)NÜSSE.

Almwirtschaft Stablalm
1.412 m  
Bewirtschaftung:
26.12. - 14.01.2018 - durchgehend geöffnet
sowie 03.02. - 02.04.2018 - Dienstag Ruhetag (außer Feiertags)
Berggasthof Sonnalm
1.800 m  
Bewirtschaftung
22.12. – 02.04.
Kein Ruhetag
Tourenabend ab 25.12. jeden Montag bis 22.00 Uhr
Bergfrühstück ab 06.01. jeden Samstag ab 08.00 Uhr
Bernhardseckhütte
1.812  
Bewirtschaftung
23.12. – bis Ostern
Montag Ruhetag ausser an Feiertagen
Gibler Alm
1.208 m  
Bewirtschaftung:
24.12. – 07.01. durchgehend geöffnet, kein Ruhetag,
ab 08.01. – 08.04. immer Montags Ruhetag, ausser an Feiertagen
Jausenstation Drexel
1.225 m  
Bewirtschaftung
20.12. – bis Ostern
Dienstag Ruhetag
Jausenstation Wase
1.300 m  
Bewirtschaftung
26.12. – 08.04.
Donnerstag Ruhetag
Jeden Freitag bis 21.00 Uhr geöffnet
Kasermandl
1.412 m  
Bewirtschaftung
25.12. – 08.04., durchgehend geöffnet, kein Ruhetag
Ab 09.01. Dienstag Ruhetag
Lechtaler Hexenkessel
1.200 m  
Bewirtschaftung
22.12.- 02.04.
Mittwoch Ruhetag (in der Nebensaison)
täglich ab 10:00 Uhr
Postalm
1.350 m  
Bewirtschaftung
27.12. bis Mitte April immer DO – SO von 11.00- 17.00 Uhr.
Jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr geöffnet mit Fondue Abend, Treffpunkt um 18.15 Uhr am Parkplatz Bockbach,
Anmeldung bis Dienstag, 18.00 Uhr im Hotel Post, Tel.: +43 5633 5307