Sommer im Lechtal

Raus in die Natur

Wandern und erleben nach Herzenslust

Die Naturparkregion Lechtal bietet dem Sommerurlauber, Naturliebhaber und Erholungssuchenden eine riesige Palette an Wanderrouten, Bergpfaden oder Themenwegen. Entdecken Sie die Geheimnisse des Lechs, der das Erscheinungsbild des gesamten Lechtals prägt, und mit seinen angrenzenden Auen ein herrliches Erholungs- und Naturerlebnisgebiet bildet.

Fernab von Transitrouten und Massentourismus finden Sie 14 malerisch, gelegene Gemeinden die zum Genießen und Verweilen einladen. Zahlreiche Aktivitäten stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihren Urlaub so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Das Repertoire ist dabei so vielfältig wie es die Natur der Region ist. Lernen Sie das Lechtal bei einer Radtour entlang dem Lech kennen und tauchen Sie dabei in die artenreiche und einzigartige Landschaft des Lechtals ein. Auf „Du und Du“ mit dem Lech sind Sie garantiert bei einer Rafting- oder Canyoningtour.


Guidingtipp der Woche:


Hanauer Hütte Klettersteig

Der Hanauer Hütte Klettersteig ist schön in einer Schlucht direkt unterhalb der Hanauer Hütte über dem Angerlebach angelegt. Bei der ersten und auch der leichten Variante mit Klettersteigschwierigkeiten im Bereich „B/C“ steigt man direkt in der Nähe der Hütte aus. 


Die zweite Variante setzt die Beherrschung des Klettersteiggrads „D“ voraus und kann bei Bedarf nach den schwereren Passagen abgekürzt werden. Der Klettersteig ist inklusive einer Einkehr in der Hanauer Hütte gut als eine kürzere Tagestour zu machen.

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzum Archiv


Was bietet die Naturparkregion Lechtal?


Wer zwischendurch auch gerne mal eine Wanderung unternimmt, der wird von unseren über 50 Hütten und Almen völlig begeistert sein. Wanderer haben bei uns die Qual der Wahl, denn eine Hütte ist schöner und gemütlicher als die Andere. Um ein weiteres Highlight reicher ist die Region seit Sommer 2012. Mit 200,5 m Länge darf die Gemeinde Holzgau nämlich die neu errichtete Hängebrücke ihr Eigen nennen. Die Holzgauer Hängebrücke ist nicht nur ein spektakuläres Ausflugsziel, sondern auch noch Österreichs längste, höchste und zudem noch kostenlos zugängliche Fußgängerhängebrücke. Des weiteren bildet die Brücke auch einen Lückenschluss auf dem 125 km langen Weitwanderweg, dem Lechweg.


Doch nicht allein die atemberaubende Landschaft und die zahlreichen Aktivitäten locken immer wieder Gäste ins Lechtal. Tradition und Brauchtum werden hier liebevoll gelebt. Das  abwechslungsreiche, kulturelle Angebot lädt dazu ein im Lechtal seinen Urlaub zu verbringen. Musikkapellen, Trachten- und Schützenvereine und Attraktionen wie das Lechtaler Bergheumuseum sind feste kulturelle Bestandteile. Und so ist auch die Geierwally Freilichtbühne ein ganz besonderer Höhepunkt während der Sommermonate. Jahr um Jahr inszenieren bekannte Tiroler Regisseure und Theatermacher mit heimischen Laiendarstellern neue und bereits über Tirols Grenzen hinaus bekannte Stücke. Lassen Sie sich unter freiem Himmel und unter den Felsen der Bernhardstalschlucht in Elbigenalp in den Bann ziehen. Eine Reservierung lohnt sich auf alle Fälle.