Aktuelle Informationen - Covid19

Die wichtigsten Fragen und Antworten

 

Ab dem 12.02.2021 ist eine Ausreise aus Tirol nur noch mit einem negativen Test-Ergebnis möglich (ausgenommen Osttirol). Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein. Kinder sind von der Testpflicht ausgenommen. Diese Regelung gilt zunächst für 10 Tage. Zudem hat die Bundesregierung eine Reisewarnung für das Bundesland Tirol ausgesprochen.

 

Eine Einreise von Tirol nach Deutschland ist nur noch mit wenigen Ausnahmen möglich. Weiterhin einreisen dürfen deutsche Staatsbürger mit vorheriger Anmeldung, negativem Testergebnis sowie 10-tägiger Quarantäne. Personen welche in „systemrelevanten Bereichen“ arbeiten, dürfen weiterhin pendeln, müssen allerdings vom Arbeitgeber bei der zuständigen Behörde angemeldet werden.

 

Handel sowie Anbieter körpernaher Dienstleistungen sind in Tirol seit 8. Februar 2021 unter Auflagen wieder geöffnet. Hotellerie und auch die Gastronomie bleiben mindestens bis Ende Februar 2021 geschlossen. Die Ausgangsbeschränkungen von 20 bis 6 Uhr gelten weiter. Außerdem gilt eine FFP2-Maskenpflicht im Handel und öffentlichen Verkehrsmitteln sowie die Einhaltung eines 2-Meter-Mindestabstands. Die Tiroler Skigebiete dürfen weiterhin geöffnet bleiben, für die Nutzung ist eine FFP2-Maske und ein negativer Test verpflichtend.

 

Weitere wichtige und aktuelle Fragen können unter dem folgenden Link beantwortet werden.
https://www.tirol.at/informationen-coronavirus 

Bleiben Sie gesund!
Ihr Lechtal Tourismus