Die Naturparkregion  Lechtal  

EINE DER LETZTEN WILDFLUSSLANDSCHAFTEN EUROPAS

Eine einzigartige Landschaft, durch die der zweitlängste Fluss Tirols fließt! Die Naturparkregion Tiroler Lechtal liegt eingebettet zwischen den Lechtaler und Allgäuer Alpen. Fernab von Transitrouten und Massentourismus finden Sie 14 malerisch, gelegene Gemeinden die zum Genießen und Verweilen einladen.

Die Unberührtheit des Lechs war vor einigen Jahren Anlass, den Fluss unter Schutz zu stellen. Das ursprünglich geschützte Gebiet, Natura-2000 wurde anschließend zum Naturpark erklärt. Heute erstreckt sich dieser über eine 42,38 km² große Fläche im Herzen der Region Lechtal.

In Anbetracht der wunderbar erhaltenen Naturlandschaft, die Besucher zum Erholen, Auftanken und Abschalten einlädt, setzt man auch mit dem Freizeitprogramm auf ein „sanftes“ Angebot.

Der Sommerurlauber  sowie der Winterurlauber erleben eine naturbelassene, aktive Gegend mit besonderem Charakter, die abseits von Massentourismus dem Gast einen ganz besonderen Erholungswert garantieren kann.